Programm

(Stand: 08.01.2019, Status: endgültig)


Donnerstag, 21. März 2019


Session 1: Gentherapie

17:00 - 20:00 Uhr

Begrüßung

Michael Weiß (Köln), Holger Cario (Ulm) & Stephan Lobitz (Köln)

Gentransfermethoden - Überblick

Helmut Hanenberg (Essen)

Gentherapie zur Behandlung von Immundefekten

Manfred Hönig (Ulm)

Gentherapie zur Behandlung der Hämophilie

Thierry VandenDriessche (Brüssel)

Gentherapie zur Behandlung von Hämoglobinopathien

Philippe Leboulch (Paris)

Ethische und ökonomische Aspekte

Willi Schnorpfeil (Eschborn)


Stehempfang



Freitag, 22. März 2019


Session 2: Sichelzellkrankheit - neue Therapien

09:00 - 10:30 Uhr

Neue Konzepte zur HbF-Induktion

Leo Kager (Wien)

Selektin-Inhibitoren

Lena Oevermann (Berlin)

Hämoglobin-Stabilisatoren

Dani Hakimeh (Berlin)

Haploidente Stammzelltransplantation

Roland Meisel (Düsseldorf)


Kaffeepause


Session 3: Eisenstoffwechsel

11:00 - 12:00 Uhr

Eisenmangel und zeitgemäße Therapie

Nicole Stoffel (Zürich)

Eisenüberladung und zeitgemäße Therapie

Stefan Balzer (Düsseldorf)


Session 4: Fallvorstellungen der Gewinner der Reisestipendien

12:00 - 13:00 Uhr

"Mama, trag mich!" - Muskuläre Hypotonie bei Thalassaemia major

Marie Probst (Frankfurt)

Perinatal central cyanosis with a clinically favourable outcome: HbM-Iwate

Alessandra Bosch (Zürich)

Letaler Verlauf einer Hirnblutung bei einem Jugendlichen mit Immunthrombozytopenie

Tobias Dietrich (Dresden)

Genotyp und Phänotyp Extension bei kongenitaler dyserythropoetischer Anämie Typ 1

Teresa Matiqi (Wien)

Vom myelodysplastischen Syndrom zur Diagnose eines seltenen DNA-Doppelstrangbruch-Reparaturdefektes (NHEJ1-Defizienz)

Fiona Poyer (Wien)

ACTIVATE - Eine anlaufende Phase-3-Studie zu AG-348 bei Erwachsenen mit Pyruvatkinasemangel

Oliver Andres (Würzburg)

Daratumumab bei immunvermittelten Hämolysen

Nodira Mukhammadaminova (Heidelberg)


Mittagspause und Posterrundgang


Session 5: Fertilität und Schwangerschaft

14:30 - 16:00 Uhr

Fertilität und Schwangerschaft bei Hämoglobinopathien

Regine Grosse (Hamburg)

Möglichkeiten fertilitätserhaltender Maßnahmen vor allogener Stammzelltransplantation

a) Praktische und ethische Herausforderungen

Andrea Jarisch (Frankfurt/Main)

b) Bei Jungen und jungen Männern

Anke Barnbrock (Frankfurt/Main)

c) Bei Mädchen und jungen Frauen

Julia Ittstein (Bonn)


Kaffeepause


Session 6: Workshop - Zukunft der nicht-malignen Hämatologie in Deutschland

16:30 - 18:00 Uhr

mit Martin Schrappe (Kiel) und Karl Welte (Tübingen)

Moderation: Jens Ulrich Rüffer (Köln)


Fortsetzung der Diskussion

ab 19:30 Uhr in der Severinstorburg



Samstag, 23. März 2019


Session 7: Schlaganfälle

9:00 - 11:00 Uhr

Schlaganfälle im Kindesalter - Überblick

Martin Olivieri (München)

Schlaganfälle bei Bluterkrankungen

Stephan Lobitz (Köln)

Therapie von Schlaganfällen bei Kindern und Erwachsenen

Marc Schlamann (Köln)

Moya-Moya, Moya-Moya-Syndrom und therapeutische Möglichkeiten

Elke Januschek (Offenbach)


Kaffeepause


Session 8: Seltene Hämoglobinopathien

11:30 - 13:00 Uhr

Methämoglobine

Oliver Andres (Würzburg)

Instabile Hämoglobine

Arnulf Pekrun (Bremen)

Hämoglobine mit tatsächlich oder scheinbar erniedrigter Sauerstoffaffinität

Markus Schmugge (Zürich)

Hämoglobine mit erhöhter Sauerstoffaffinität

Holger Cario (Ulm)


Session 9: Schmerztherapie bei Sichelzellkrankheit

13:00 - 14:00 Uhr

Ambulante Behandlung leichter akuter und chronischer Schmerzen

Falk Pentek (Essen)

Stationäre Behandlung starker Schmerzen

Joachim Kunz (Heidelberg)


Schlussworte


gegen 14:15 Uhr Ende des Symposiums