Geplantes Programm (Stand: 24.08.22)

(Wenn bereits ein Referent aufgeführt ist, hat dieser seine Teilnahme auch schon bestätigt!)


Donnerstag, 20. April 2023


Begrüßung

17:00-17:15

Holger Cario (Ulm) & Stephan Lobitz (Koblenz)


Session 1: Thalassämie und Sichelzellkrankheit - wen wollen wir wie heilen?

17:15 - 20:45

Die Patientensicht

     Thalassaemia major

          N/N

     Sichelzellkrankheit

          Elvie Ingoli, Eschweiler

Kurative Behandlung durch Transplantation hämatopoetischer Stammzellen bei

     Thalassaemia major

          Andrea Jarisch, Frankfurt

     Sichelzellkrankheit    

          Selim Corbacioglu, Regensburg


Pause


Kurative Behandlung durch Gentherapie bei

     Thalassaemia major

          Andreas Kulozik, Heidelberg

     Sichelzellkrankheit

          Roland Meisel, Düsseldorf

Podiumsdiskussion: Welcher Ansatz passt für welchen Patienten?

           N/N vs. N/N


Stehempfang


Freitag, 21. April 2023


Session 2: Thalassämien und Sichelzellkrankheit - Aktuelle Therapien

09:00 - 10:45 Uhr

Therapie der Thalassaemia intermedia (inkl. extramedullärer Hämatopoese)

     Maria Domenica Cappellini, Mailand

Aktuelle Therapie der Thalassaemia major

     Holger Cario, Ulm

Aktuelle Therapie der Sichelzellkrankheit 

     Joachim Kunz, Heidelberg


Kaffeepause


Session 3: Sichelzellkrankheit - the two ends of the spectrum

11:15 - 12:15 Uhr

Bilanz nach anderthalb Jahren Neugeborenenscreening

     Stephan Lobitz, Koblenz

Versorgung von multimorbiden Erwachsenen

     Anette Hoferer, Stuttgart


Session 4: Kurzvorträge zu den Postern der Gewinner der Reisestipendien


Mittagspause


Session 5: Pyruvatkinase-Aktivatoren im Trend - one drug fits all?

14:30 - 16:00 Uhr

PK-Aktivatoren: Funktion und präklinische Daten

Raffaele Renella, Lausanne

PK-Aktivatoren bei Pyruvatkinase-Mangel

Oliver Andres, Würzburg

PK-Aktivatoren bei Thalassämien

Ferras Alashkar, Essen

PK-Aktivatoren bei Sichelzellkrankheit

Lena Oevermann, Berlin


Kaffeepause


Session 6: Dem Seltenen auf der Spur

16:30 - 17:30 Uhr

Wenn die Biochemie an ihre Grenzen kommt...

     Leo Kager, Wien

... helfen uns NGS/WES/WGS/Transkriptom immer weiter?!

     Kaan Boztug, Wien


Fortsetzung der Diskussion

ab 19:30 Uhr im N/N



Samstag, 22. April 2023


Session 7: 100 Jahre "Pure Red Cell Aplasia"

9:00 - 11:00 Uhr

Diamond-Blackfan-Anämie: wo stehen wir heute?

Alexander Puzik, Freiburg

Erworbene PRCA des Erwachsenen - Diagnostik und Therapie

Jens Chemnitz, Koblenz

Targeted therapy and collateral damage - wie geht's dem Knochenmark dabei?

Miriam Erlacher, Freiburg

Exkurs: Komplement-vermittelte Hämolyse - aktuelle Behandlungsoptionen

Alexander Röth, Essen


Kaffeepause


Session 8: Hämatologie des Neugeborenen

11:30 - 12:30 Uhr

Differentialdiagnostik der Anämie im Neugeborenenalter

         N/N

Transfusionstherapie bei Neugeborenen - ist weniger mehr?

Christof Dame, Berlin


Session 9: Hämatologische Störungen bei Trisomie 21

12:30 - 13:30 Uhr

Das "normale" Blutbild bei Trisomie 21

         Markus Schmugge Liner, Zürich

Transientes myeloproliferatives Syndrom und Leukämien bei Trisomie 21

Jan-Henning Klusmann, Frankfurt


Schlussworte


gegen 13:45 Uhr Ende des Symposiums

 

Die Zertifizierung bei der Ärztekammer wird beantragt.